Grauburgunder "Chin Chin"

2020 | Karl Pfaffmann, QBA, Pfalz (DE)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Degustation

Ein eleganter Grauburgunder mit frischen Zitrusnoten sowie saftigen Apfelaromen von Jonagold Äpfeln und den typischen Mandelnoten. Das heißt, die Trauben wurden nicht mit barocker Reife und Fülle gelesen, sondern mit jugendlich beschwingter Reife, die uns nun aus dem Glas fruchtig-frisch entgegenstrebt.

Analytische Daten

Rebsorte: Grauburgunder
Trinktemperatur: 10° – 12° C

 

Preis

3,90 € (0,1 l) | 28,00 € (0,75 l)

Weingut​

Lehm-Löß, Kalkmergel und Buntsandstein prägen den Charakter der Weine. Die „Bodenschätze“ am Haardtrand bilden die ideale Basis für die Rebstöcke. Ob Riesling, Silvaner oder Grauburgunder: Die Winzer finden den richtigen Standort für jede Rebe. Frische, klare und feine Frucht ist das Kennzeichen der Weine. Sie werden kühl vergärt, aber nicht kalt und werden dann in Edelstahlbehältern reifen. Nach dem Abfüllen haben sie in der Flasche noch Reifepotenzial.